Corona-Nothilfe-Pakete für Familien mit Kindern

 

+++ UPDATE: (14.05.2020): Die Budgets für das Kindernothilfe-Paket “Digitales Lernen”: Anschaffung eines Laptops oder Tablets sind bereits ausgeschöpft. +++

Wichtiger Hinweis: Bitte stellen Sie Anträge
direkt beim Kinderhilfswerk und nicht beim Bürgerverein.

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat drei Kindernothilfe-Pakete geschnürt, um Familien in der aktuellen Situation schnell und unbürokratisch unterstützen zu können. Unterstützt werden Hilfestellungen bei Schulaufgaben, Kauf von gesunden Lebensmitteln sowie die Anschaffung eines Laptops oder Tablets, um auf Online-Plattformen zu lernen, Schulaufgaben von Homepages herunterzuladen oder selbstständig Themen im Internet zu recherchieren.

Das Kinderhilfswerk beantwortet Fragen den Kindernothilfe-Paketen haben:

  • per Telefon: Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 12:30 bis 14:30 Uhr, Telefon: 030-308693-30
  • oder per E-Mail an kindernothilfe@dkhw.de 

Kindernothilfe-Paket “Nachhilfeunterricht”

Bildungsnachteile von armen Kindern ausgleichen: Viele Kinder brauchen gerade jetzt in Zeiten von Corona Hilfe bei ihren Schulaufgaben. Ihre Eltern können ihnen jedoch die erforderliche Unterstützung oft nicht geben. Persönlicher Einzelunterricht, bei dem individuell auf die Vorkenntnisse und Kompetenzen des Kindes eingegangen werden kann, gleicht dieses Defizit aus.
Das Paket “Nachhilfe” beinhaltet Nachhilfeunterricht von einer externen Person, die sich einen Monat lang zwei Mal pro Woche persönlich mit dem Kind trifft – entweder digital oder unter strenger Beachtung der bestehenden gesundheitlichen Sicherheitsvorkehrungen. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt dafür eine Summe in Höhe von einmalig 100 Euro zur Verfügung.

Antragsformular “Nachhilfeunterricht”


Kindernothilfe-Paket “Ausgewogene Ernährung”

Das Essen in den Schulen und Kitas fällt weg und die Tafeln sind geschlossen, das ist für arme Familie besonders schlimm. Mit seinem Kindernothilfe-Paket “Ausgewogene Ernährung” richtet sich das Deutsche Kinderhilfswerk an Familien, die besonders betroffen sind und jetzt Unterstützung beim Kauf von gesunden Lebensmitteln brauchen. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt dafür eine Summe in Höhe von einmalig 50 Euro zur Verfügung.

Antragsformular “Ausgewogene Ernährung”


+++ UPDATE: (14.05.2020): Die Budgets für das Kindernothilfe-Paket “Digitales Lernen”: Anschaffung eines Laptops oder Tablets sind bereits ausgeschöpft. +++

Kindernothilfe-Paket “Digitales Lernen”

Voraussetzungen für Lernen schaffen: Vielen Familien fehlt es an einem Kinderschreibtisch, Computer oder Internetzugang – gerade in Zeiten von Corona ist diese Ausstattung aber zwingend notwendig, um auf Online-Plattformen zu lernen, Schulaufgaben von Homepages herunterzuladen oder selbstständig Themen im Internet zu recherchieren. Viele Kinder sind gefährdet, durch eine digitale Zwei-Klassen-Gesellschaft noch weiter abgehängt zu werden. Das Paket “Digitales Lernen” beinhaltet eine einmalige Unterstützung für eine (digitale) Lernausstattung für eine Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt dafür eine Summe in Höhe von einmalig 250 Euro zur Verfügung.

Antragsformular “Digitales Lernen”

 

Uli

Uli

Mit voller Begeisterung Raderberger!

Schreibe einen Kommentar