Menschen in RADERBERG und -THAL

Die Initiative #raderbergundthal der evangelischen Philippus-Gemeinde stellt Menschen aus Raderberg, Raderthal und Höningen auf Instagram vor.

Die Hintergründe dazu erläutern Holger Geißler und Johanna Phan in einem lesenswerten Interview auf der Website evangelisch.de.

Übrigens: Die Macher suchen regelmäßig Menschen aus RADERBERG und -THAL, die auch etwas zu ihrem Veedel sagen wollen. Falls ihr daran Interesse habt, meldet euch unter info@raderbergundthal.de

Zollstocker Dienstagszug braucht Unterstützung!

Der Verein “Freunde des Zollstocker Dienstagszuges” braucht Unterstützung, damit der Zug stattfinden kann.

Aufgrund neuer Sicherheitsvorschriften müssen mehr Ordner gestellt werden, die den Zugweg sichern. Wer Lust hat, das Nachbarveedel zu unterstützen und hier einen Posten zu übernehmen, kann sich direkt beim Verein melden: http://www.freundedeszollstockerdienstagszugs.de/vorstand.htm oder direkt beim zweiten Vorsitzenden: Michael Siegenbruck unter Telefon 0173/ 2675804 melden.

Antonius-Forum

Der Förderverein St. Antonius ist der Veranstalter des Antonius-Forums. Zweck und Ziel des Vereins sind die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und des St. Antonius Krankenhauses.

Durch das Antonius-Forum mit Veranstaltungen im Krankenhaus und in Senioreneinrichtungen im Kölner Süden bietet der Verein die Möglichkeit, sich über Krankheitsursachen, Vorbeugung, Diagnoseverfahren und Behandlungsmethoden zu informieren.

Die Referenten sind Chefärzte und Oberärzte des Krankenhauses sowie niedergelassene Fachärzte.

Alle Vortragsangebote des Antonius-Forums sind für Besucher kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Ausnahme: Kurse für pflegende Angehörige).

Weitere Informationen: Flyer des Antonius-Forums