Spenden für Flüchtlinge

Wir werden immer wieder gefragt, wie man Flüchtlingen konkret durch Sachspenden helfen kann und was aktuell gesucht wird.
 
Folgende Dinge werden aktuell benötigt:
  • Frauen- und Männerkleidung in den Größen S-L
  • Baby- und Kinderkleidung
  • Schuhe in allen Größen
  • Unterwäsche und Socken
  • Sport- und Jogginghosen
  • Schlafanzüge
  • Kinderwagen
  • Koffer und Reisetaschen
  • Outdoor- Spiele (Tischkicker, Jonglierbälle, Schwungtücher etc.)
  • Stifte und Deutschmaterial für Deutschkurse
  • Instrumente für Musikprojekte
  • Wolle und Stoffe für Nähkurse und das Frauencafé
  • Mal- und Bastelbedarf + Papier für Kreativkurse
Was nicht angenommen wird:
Fahrräder, Inliner, Bobbycar etc.
 
Eine Spendenannahme ist an der Pforte jederzeit möglich:
Schönhauser Str.10 – 16
50968 Köln
 
Wer sich ehrenamtlich einsetzen will, ist HERZLICH WILKKOMMEN. 
In diesem Fall könnt ihr Sibylle Lattermann (sibylle.lattermann@raderbergundthal.de) ansprechen.
 
 

Trödeln und Feiern für Kamelle: Septembermarkt in der Schulze-Delitzsch-Straße

Unsere Nachbarn in der Schulze-Delitzsch-Straße feiern auch dieses Jahr wieder den Septembermarkt. Am 1. September 2019 gibt es von 11 bis 17 Uhr Trödel von den Dachböden und aus den Kellern der Straße, Leckeres aus den Küchen der Häuser und Unterhaltsames auf der Bühne.

Der Septembermarkt dient der Finanzierung der Kamelle für den Zug und für soziale Projekte im Veedel

Mitgliederversammlung 2019 am 19. September 2019 um 19 Uhr

Liebe Mitglieder,

hinter uns liegt ein aufregendes Jahr. Wir haben gemeinsam Martinslieder gesungen, auf unserem Weihnachtsmarkt gefeiert, an Karneval zusammen geschunkelt, auf dem „Abend der Ideen“ nachgedacht, das erste Veedelsbeet und eine Bienenwiese angelegt, Veedelspakete an neue Nachbarn verteilt, Flüchtlinge unterstützt und unser großes Straßenfest gefeiert.

Und jetzt wird es Zeit für unsere Mitgliederversammlung 2019. Daher laden wir alle Mitglieder am Donnerstag, 19. September 2019 um 19 Uhr in das Pfarrheim St. Maria Empfängnis (Raderberger Straße 205) ein. Die Tagesordnung findet ihr hier. Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung können bis 12. September 2019 schriftlich gestellt werden.

Ein wesentlicher Punkt der Tagesordnung wird die satzungsgemäße Neuwahl des Vorstands sein. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, sich für ein Vorstandsamt zur Wahl zu stellen – entweder vorab oder auch direkt an dem Abend der Versammlung. Alle aktuellen Vorstandsmitglieder werden sich wieder sich wieder zur Wahl stellen. Für das aktuell nicht besetzte Amt des/der Vertreter/in des/der 2. Vorsitzenden wird Sandra Van de Pas kandidieren. Sandra ist bereits seit längerem eng in die Vereinsarbeit eingebunden und hat wesentlich zum Erfolg des Straßenfests beigetragen. Außerdem ist sie die Initiatorin des Projekts „Weihnachten miteinander“. Hier werden Menschen, die die Feiertage unfreiwillig alleine verbringen, zusammengebracht.

Falls eine Teilnahme an der Mitgliederversammlung nicht möglich sein sollte, besteht die Möglichkeit, ein anderes Mitglied zu bevollmächtigen. Einen entsprechenden Vordruck findet ihr hier.

Wir würden uns sehr über eine rege Beteiligung an der Mitgliederversammlung freuen.

Viele liebe Grüße

Der Vorstand
Annette – Steffi – Jan – Uli