Ein Pavillon für die Lebensmittelausgabe

Liebe Raderberg- und -thaler,

viele von Euch haben die Benediktinerinnen im Wettbewerb um den PSD-Vereinspreis unterstützt und sie somit auf Platz 19 gebracht. Ein beeindruckendes Ergebnis, das allerdings leider nicht für ein Preisgeld ausreicht. Deshalb muss ein anderer Weg gefunden werden, die Lebensmittelausgabe coronakonform wetterfest zu machen, da die ursprünglichen Räumlichkeiten seit Corona nicht genutzt werden können.

Ein Nachbar engagiert sich hier nun maßgeblich! Lothar hat kurzerhand Kontakt zu den Schwestern aufgenommen und einen passenden Pavillon bestellt. Wir finden dieses Engagement beeindruckend und denken, die Kosten von 799 EUR sollte Lothar nicht alleine tragen müssen. Deshalb unterstützt ihn bitte, wenn Ihr könnt: Wer sich per PayPal beteiligen möchte, kann Geld senden an lothar.hankel@freenet.de. Unter dieser Adresse könnt Ihr auch Fragen an ihn loswerden. Sollte mehr Geld zusammenkommen, geht dieses als Spende an die Lebensmittelausgabe.

Vielen Dank Euch allen – und vielen Dank Lothar!

Die Kraft des Veedels!

DANKE an alle, die gespendet haben!

 

Schreibe einen Kommentar