Weihnachtsbäume im Veedel

Liebe Raderberg- und -thaler,

mit unseren Freunden von Zollstock lääv haben wir gestern einen Weihnachtsbaum bei Schmitz & Nittenwilm in den Vorgebirgsgärten aufgestellt. Noch ist er recht leer. Nutzt Euren Sonntagsspaziergang, um ihn zu schmücken. Bastelt Schmuck oder bringt mit, was Ihr habt. 

 

In Zollstock stehen übrigens noch 22 weitere Bäume. Hier könnt Ihr lesen, wo. Vielleicht macht Ihr einen langen Schmück-Spaziergang? Oder schaut an jedem Tag an einem der Bäume vorbei? 

Wir freuen uns auf viele schön geschmückte Bäume!

Wir tauschen wieder Adventskalender!

Hättest Du nicht auch gerne einen Adventskalender mit lauter schönen selbstgemachten Dingen?

Dann mach mit bei unserem Adventskalendertausch im Veedel! 

Wie funktioniert es?

Es gibt 25 Nachbarinnen und Nachbarn, die für den Türchen-Inhalt an einem Tag sorgen. Das heißt, sie kochen Marmelade, machen ein Chutney oder einen Likör, nähen Lavendelsäckchen, gestalten Weihnachtskarten, machen Seife selbst, ziehen Kerzen oder oder oder…

Du machst also eine Sache 24 Mal, packst sie einzeln ein (möglichst ökologisch) und beschriftest sie mit Deiner Türchennummer (die wir Dir nennen). Die 24 kleinen Pakete werden dann Ende November bei einem corona-konformen Treffen mit Glühwein und Tee in 25 bereitgestellte Vereinsbeutel gelegt. Sabine beschriftet ihre Sachen als einzige mit den Nummer 1-24. Damit Du nicht an Deinem Tag Dein eigenes Türchen öffnen musst, bekommst Du von Sabine ein Päckchen für diesen Tag. Und so erhält jeder einen einzigartigen Adventskalender mit selbstgemachten Dingen von den anderen.

Na, Lust mitzumachen?

Dann melde Dich bitte bis Mittwoch, den 20. Oktober per Mail an sabine.schmitt@raderbergundthal.de an und teile bitte auch mit, was Du Dir überlegt hast.

Wenn Dinge doppelt vorkommen sollten, meldet Sabine sich noch einmal. Ansonsten bekommst Du dann von Sabine eine Mail mit dem offiziellen Startschuss und Deiner Türchennummer.

Erzähl gerne Deinen Nachbarn von dieser Aktion und sei dabei!

Benefizkonzert in der Klosterkirche

Liebe Raderberg- und -Thaler,

am 02. Oktober um 17 Uhr ist das A-Capella-Quartett “Four for you” in der Klosterkirche zu Gast.

Das belgisch-deutsche Quartett sammelt Spenden für die Unterstützung von Opfern der Hochwasserkatastrophe in der Region. 

Im Anschluss an das Konzert gibt es die Möglichkeit zur Begegnung im Klostergarten (Zugang für 3G).

Eine tolle Gelegenheit, Gutes zu tun! Sehen wir uns?

Berg und Thal räumt auf!

Liebe Raderberg- und -thaler,

beim letzten Müllsammeln im Vorgebirgspark haben wir schon einiges zusammengetragen. Wenn es wärmer wird und in den Pfingsttagen viele Menschen im Park sein werden, wird es wieder ordentlich zu tun geben.

Im Rahmen der Aktion Kölle putzmunter legen wir wieder los. Macht mit!

 

Wir treffen uns am Samstag, den 29. Mai um 15 Uhr am Parkeingang an der Ecke Kreuznacher Straße / Kierberger Straße.

Müllbeutel und Handschuhe sind da.

Bitte haltet unbedingt die geltenden Corona-Vorschriften ein!

Wir freuen uns auf Euch!

Ihr seid großartig!

Vielen Dank allen großen und kleinen Nachbarn, die heute geholfen haben, den Müll aus dem Park zu sammeln. Ca. 50 Erwachsene und eine Menge Kinder waren coronakonform im Einsatz und haben reichlich Müll gefunden (obwohl der Park längst nicht so schlimm aussah wie häufig nach Schönwetter-Wochenenden). Den Müll hat die AWB schon abgeholt.

Eine tolle Aktion, die wir garantiert wiederholen werden!