“Pänz & Lällbäck Filmpreis” der Bürgerstiftung – bewerbt Euch!

Liebe Raderberg und -thaler mit Kindern,

die Bürgerstiftung Köln veranstaltet derzeit einen Filmpreis für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, die hier in Köln leben. Sie sollen unter dem Motto “TypischK – wie bunt ist dein Köln?” in einem kurzen Film ihren ganz persönlichen Blickwinkel auf die Stadt zeigen.

Was gefällt ihnen gut, was könnte besser sein? Wo engagieren sie sich, was machen sie in ihrer Freizeit? Gibt es tatsächlich dieses gern zitierte „kölsche“ Lebensgefühl – und falls ja, wo? Welche Stadt-Themen bewegen sie? Gibt es etwas, was die Bewohner*innen vielleicht besser machen könnten, oder aber die Politik? Was sind die „blinden Flecken“, wo wäre mal dringend ein Perspektivwechsel nötig? Das sind nur einige von vielen Fragen, die vorstellbar sind. Die Kids sollen natürlich auch ihre eigenen Fragen stellen – es ist ja auch ihre Stadt!

Mit ihrem 2- bis 5-minütchen langen Film können die Teilnehmenden nicht nur den “Pänz & Lällbeck Filmpreis” der Bürgerstiftung Köln gewinnen, sondern 4 x 1.000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck ihrer (!) freien Wahl hier in Köln und außerdem eine ganze Menge attraktiver (Sach-)Preise für sich selbst (Kameraausrüstung, Gutscheine, Konzert- und Eintrittskarten etc. pp.). Und natürlich den unbezahlbaren Ruhm nicht zu vergessen!

Die Kids können entweder auf eigene Faust mitmachen (gerne auch in kleinen Gruppen) oder das Ganze vielleicht über ihren Verein, ihre Schule, ihr Jugendzentrum oder vergleichbare Einrichtungen organisieren, ganz wie es ihnen lieber ist. Ein Smartphone zum Filmen dürften die meisten ja ohnehin schon haben. 😉

Abgabefrist ist am 1. September, wobei eine Anmeldung bis zum 15. Juli für unsere weitere Planung sehr fein wäre (die Abgabefrist kann unter Umständen noch verlängert werden!).

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen gibt es hier: 
https://buergerstiftung-koeln.de/filmpreis/  und 

Wir drücken die Daumen, unterstützen auf Anfrage natürlich gerne nach unseren Möglichkeiten und würden uns freuen, Eure Filme – egal ob Preisträger oder nicht – sehen und auch zeigen zu dürfen!

Euer Team von RADERBERG und -THAL e. V.

Schreibe einen Kommentar