Ostern digital: So feiert die Philippus-Gemeinde 2020

Ostern digital in der Philippus-KircheKeine Gottesdienste in der Kirche, keine gemeinsame Feier der Osternacht: Die Karwoche und die anschließenden Ostertage – eigentlich eine Gottesdienst-Hoch-Zeit – stellen die Kirchengemeinden in diesem Jahr vor große Herausforderungen. Wegen des Kontaktverbotes müssen auch die gemeinsamen Feierlichkeiten ausfallen.

Digitale Angebote über Ostern

„Für mich als Pfarrer ist das schon eine besondere Situation“, sagt Pfarrer Klaus Eberhard von der Philippus-Gemeinde. „Doch wir haben uns auf die Situation eingestellt – so gut es eben geht.“ Und, so Eberhard: „Ich bin froh und dankbar, dass es Menschen in unserer Gemeinde gibt, die im digitalen Bereich kreativ geworden sind.“

So bietet die Gemeinde auch an den Festtagen verschiedene digitale Gottesdienste an:

Karfreitag, 10.4.2020 um 10 Uhr
Ein digitaler Gottesdienst mit Pfarrer Klaus Eberhard

Feier der Osternacht, Samstag, 11.4.2020 um 21 Uhr
Digitale Kurzandacht mit Pfarrer Klaus Eberhard

Ostersonntag, 12.4.2020 um 10 Uhr
Digitaler Gottesdienst mit Pfarrer Klaus Eberhard

Ostermontag, 13.4., um 10 Uhr
Digitale Andacht mit Jugendpfarrer Tobias Will

Gottesdienste auch zum Mithören am Telefon

Diese Angebote können auf der Homepage unter www.kirche-raderthal.de oder über den jüngst eingerichteten YouTube-Kanal der Philippuskirche abgerufen werden. Senioren können die Gottesdienste und Andachten zusätzlich telefonisch  mithören – zu den angegebenen Zeiten unter der Nummer 0221/ 29 29 51 91.

„Das ist tatsächlich eine Möglichkeit, all den Menschen, die sich jetzt einsam fühlen oder denen langweilig ist, die Botschaft Jesu als Trost und Halt in diesen Tagen weiterzugeben und trotz aller Einschränkungen etwas Osterfreude zu vermitteln“, sagt Klaus Eberhard.

Viele positive Rückmeldungen

Schon in den vergangenen Wochen hatte die Philippus-Gemeinde digitale Passionsandachten und Gottesdienste angeboten – mit großem Erfolg: „Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen“, erzählt Klaus Eberhard. Und: „Ich bin überrascht, wie viele Menschen sich das im Internet anschauen oder auch per Telefon abhören. Das sind sogar mehr als die, die sonst in der Kirche sitzen. In dem Sinne wünsche ich allen eine gesegnete Karwoche und ein frohes Osterfest!“

Digitale Gottesdienst

Philippus-Gemeinde: Digitale Gottesdienste, Andachten und Beten um 19h

Gottesdienste und Andachten online verfolgen

Wegen des Corona-Virus fallen auch in der Philippus-Gemeinde aktuell die Gottesdienste und sämtliche Veranstaltungen aus.

Doch Pfarrer Klaus Eberhard und das Presbyterium haben für Alternativen gesorgt: So gibt es Andachten und Gottesdienste ab sofort  in digitaler Form: In der Passionszeit jeden Mittwoch um 19.30 Uhr und jeden Sonntag um 10 Uhr unter: www.kirche-raderthal.de..

Hier der Link zu den Online-Gottesdiensten auf YouTube.

Telefonisch Andachten und Gottesdienste anhören

Bitte weitersagen: Gemeindemitglieder, die keinen Zugang zum Internet haben, können per Telefon an den Andachten und Gottesdiensten teilnehmen: zu den angegebenen Zeiten unter der Nummer 0221/ 29 29 51 91.

Glockengeläut um 19h

Außerdem lädt die Gemeinde zu einem besonderen Gebet ein. Jeden Tag um 19 Uhr werden die Glocken der Philippuskirche läuten. Für alle ist das das Zeichen, aneinander zu denken und von zu Hause aus zu beten.

Zero Waste Vortragsabend

Abgesagt: Zero Waste – Vortragsabend mit Olga Witt in der Philippus-Gemeinde

Die nachfolgende Veranstaltung muss leider wegen dem Corona-Virus verschoben werden. Der neue Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

 

[Am 27. März, ab 20h, geht es in der Philippus-Gemeinde um das Thema „Zero Waste“.

Zu uns spricht Olga Witt, eine der deutschen Pionierinnen auf diesem Gebiet und Betreiberin der Tante Olga Unverpackt-Läden in Köln. Zero Waste bezeichnet das Streben danach, so wenig Müll wie möglich zu hinterlassen. Olga Witt wird an diesem Abend auf Dinge aufmerksam machen, wie man mit einfachen Maßnahmen viel Müll im Haushalt und Alltag vermeiden kann.

Der Vortragsabend ist Teil des Zero Waste-Projekts der Philippus-Gemeinde. Die Gemeinde hat sich  unter Anleitung von Olga Witt und Martin Horstmann (Melanchton-Akademie) dazu aufgemacht, den Müll in der Gemeinde zu minimieren.

Der Vortragsabend ist kostenlos.]

Einladung zum Abend der Ideen

Liebe Raderberg und -thaler,

im letzten Jahr haben wir ihn zum ersten Mal veranstaltet – unseren Abend der Ideen. Viele ganz verschiedene Ideen haben wir gesammelt. Und an ganz vielen wird bereits gearbeitet. Jetzt gehen wir in die zweite Runde. Diesmal in einem neuen Format, in dem wieder jeder aus dem Veedel – Mitglied oder nicht – seine Ideen einbringen und Gleichgesinnte finden kann.

Natürlich bleibt wieder Zeit, etwas über unsere Arbeit zu erfahren und mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen. Und auch die Ideen aus dem letzten Jahr werden wir aufgreifen.

Kommt vorbei und bringt auch Eure Nachbarn mit! Wir freuen uns auf Euch!