Unterstützung für Flüchtlinge gesucht

Liebe Nachbarn,

nachdem das Veedel großartig gefeiert hat, gibt es was zu tun – ganz im Sinne des “Veedel für alle”!

Das DRK sucht Nachhilfelehrer für Flüchtlinge. Sie gehen zur Schule, wären aber sehr dankbar für 1:1-Unterstützung.

Für einen jungen Mann wäre es optimal, jemanden zu finden, der der französischen Sprache mächtig ist.

Jeder der Lust hat, auf diese oder eine andere Weise zu unterstützen ist eingeladen, sich bei Frau Nümm zu melden:

 

Laura Nümm

DRK Sozialbetreuung Notaufnahme Bonner Straße 478

Telefon: 0221-715879 10 oder 0221-715879 11

Mobil: 0151 2050 5028

E-Mail: notaufnahme2.wohnheim7 (at) drk-koeln.de

One thought to “Unterstützung für Flüchtlinge gesucht”

  1. Liebe Raderberger,
    Ihr seid großartig! Ich habe schon von dreien von Euch die Rückmeldung bekommen, dass Ihr das DRK hier unterstützen werdet. So können wir hier ganz viel bewegen! Danke!

Kommentare sind geschlossen.