Projekt ‘Kreuze am Südkreuz’

 

Die Pfarrgemeinden am Südkreuz haben ein ganz besonderes Projekt für wache Augen, Fotografen und Kreative gestartet: ‘Kreuze am Südkreuz’

Das Kreuz ist nicht nur ein Symbol des christlichen Glaubens.

Kreuze gibt es in Zimmern, an Straßen und Wegen, als Warnzeichen, in der Tierwelt … Kreuze in den verschiedensten Formen und Größen begegnen uns immer wieder im Alltag, oft nicht auf den ersten Blick erkennbar.

Wer sich auf die Suche macht, wird sie auch in unseren Stadtteilen finden!

Genau darum geht es der Fastenaktion ‘Kreuze am Südkreuz’: Sich auf die Suche nach einem Kreuz-Symbol in den Stadtteilen Bayenthal, Marienburg, Raderberg, Raderthal oder Zollstock zu machen.

Und so geht’s:

Das Kreuz fotografieren oder zeichnen und unter Angabe des genauen Standorts und vielleicht mit einem persönlichen Kommentar oder Bibelzitat versehen einsenden an:

Mail:
service@am-suedkreuz-koeln.de

Post:
Pfarrgemeinden Köln am Südkreuz
Aktion ‘Kreuze am Südkreuz’
Mathiaskirchplatz 1
50968 Köln

oder in den Briefkasten eines der Pfarrbüros einwerfen. Absender nicht vergessen!

Einsendeschluss: 21. März 2021

Übrigens: Kreuze die an oder in den Kirchen hängen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Aus allen eingesandten Bildern wird eine Fotocollage erstellt, die in den Kirchen und auf der Homepage der Pfarrgemeinden am Südkreuz veröffentlicht werden.

Alle Teilnehmenden erhalten einen Fotoabzug dieser Fotocollage.

Uli

Mit voller Begeisterung Raderberger!