Japanprojekt im Rheinstein

Das Rheinstein möchte Kindern und Jugendlichen einen Zugang zum „Land der aufgehenden Sonne“, die Teilhabe an ihrem Interessensgebiet und dem kulturellen Leben ermöglichen.

Jeder der sieben Workshop-Tage hat neben dem zentralen Manga-Zeichnen-Kurs ein neues kreatives Angebot: Origami falten, Kumihimo flechten, Essstäbchen-Hüllen kreieren, Kukeshi-Puppen aus Fimo-Knetmasse formen und persönliche Buttons mit japanischen Motiven herstellen.

Jugendzentrum Rheinstein – Offene Tür Raderberg
Rheinsteinstr. 4a
50968 Köln

Tel. 0221/380127 | Mobil (WhatsApp) 0177/28878 32

Es wird empfohlen, sich vorher kurz z.B. per WhatsApp anzumelden.

 

Schreibe einen Kommentar