3. Advent mit Schnee und Weihnachtsstimmung

——– von Jasmin Kundan ——-

Großen Anklang fand der zweite  Weihnachtsmarkt unseres Vereins, der dieses Jahr erstmals auf dem Gelände vor dem Kloster der Benediktinerinnen stattfand.

Neben Waffeln, Kuchen, Würstchen, Glühwein und Punsch wurden selbstgenähte Mützen, Weihnachtsdekoration, Marmeladen, Liköre, Klosterhonig, Kerzen und viele weitere schöne Dinge angeboten. Auch die Weihnachtsbäume aus der Eifel fanden große Nachfrage.

Darüber hinaus boten Kitas, Familienzentren und Vereine verschiedene Aktionen für die jüngeren Weihnachtsmarktgäste an. Aufwärmen oder abkühlen konnten sich die Besucher je nach Bedarf im Klostercafé bei Eis und heißer Schokolade. Ein buntes Programm aus Puppentheater und Musik rundete das Geschehen ab. Und natürlich durfte da der Heilige Nikolaus nebst Engel nicht fehlen.

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass viele Nutzer der Tafel bei den Schwestern unserer Einladung auf einen kostenlosen Kaffee oder Glühwein gefolgt sind.

Einen stimmungsvollen Ausklang boten das Mitsingkonzert in der Klosterkirche oder ein letzter Glühwein bei winterlicher Kälte vor dem Kloster.

Ein ganz besonderer Dank geht ein weiteres Mal an die Schwestern, die uns alle mit offenen Türen und Herzen willkommen geheißen haben.

Schreibe einen Kommentar